Ing. Günter Grüner GmbH – Verlässlichkeit seit über 30 Jahren

Kompetenz in Softwarelösungen

Die Firma Ing. Günter Grüner GmbH bietet ihren Kunden EDV-technische Lösungen in den Bereichen Planen, Bauen und Betreiben. 1989 startete Ing. Günter Grüner mit dem Vertrieb von Berechnungsprogrammen der Marke Solar-Computer für die Technische Gebäudeausrüstung. Die Erweiterung des Software-Angebotes ließ nicht lange auf sich warten. Der Vertrieb der CAD-Software der Firma Pit-cup, über Schnittstellen mit der Solar-Computer Berechnungs-Software verbunden, war die logische Weiterentwicklung des Angebotes für eine zunehmende Zahl zufriedener Kunden aus dem Planungs- und Ausführungsbereich.  In dieser Phase stieß bereits Dipl.-Ing. Robert Umshaus zum Unternehmen, heute Geschäftsführer und Gesellschafter der Firma.

Als die Firma Pit-cup eine extrem anpassungsfähige und leistungsstarke Facility-Management-Software auf den Markt brachte, schaffte die Grüner GmbH auch diesen Entwicklungssprung. War nun neben TGA- und CAD-Knowhow ja auch FM-Knowhow sowohl auf fachlicher wie auf EDV-technischer Ebene gefragt.

Die Angebotspalette wurde abgerundet durch die InterWatt Energiecontrolling-Software, mit der gute Ergebnisse zur Optimierung der Energieeffizienz erzielt werden.

Grüner hatte stets engagierte und kompetente Mitarbeiter im Unternehmen, meist Wirtschaftsingenieure, HTL-Techniker und Informatiker. Auch jetzt bei einer Mitarbeiterzahl von über dreißig sind wir stolz auf den hohen Anspruch, den unsere Kunden an unsere Mitarbeiter stellen können.

Dank der jahrzehntelangen Erfahrung verfügen die Projektteams sowohl über das IT-, als auch das Prozessknowhow, um die Wertschöpfung und den Nutzen der Software im Rahmen der spezifischen Kundenbedürfnisse zu erschließen. Das CAFM, das die Grüner GmbH heute anbietet, ist  zu einem umfassenden Integrationssystem  avanciert. Die einzigartige Integration relevanter IT-Unterstützung entlang des gesamten Immobilien Lebenszyklus-Managements mittels der Pit-Produkte hat Grüner zu einem Pionier für Building Information Modeling gemacht.

Die Erfahrungen und Umsetzungserfolge, die wir in mehreren hundert CAFM-Projekten sammeln konnten, haben wir zu einem Großteil den Innovationsbestrebungen unserer Kunden zu verdanken. Die hohen Ansprüche unserer Kunden haben die  Entwicklung unserer CAFM-Software maßgeblich geprägt und vorangetrieben.

Mit Grüner haben Sie einen starken IT-Partner – wir stehen für Kontinuität, Kompetenz und Stabilität.

Die Geschäftsführer Dipl. Ing. Robert Umshaus und Ing. Günter Grüner mit Anette Grüner

Unsere Firmengeschichte:

timeline_pre_loader

2020

Die Ing. Günter Grüner GmbH übernimmt die Mehrheit der Firmenanteile des Softwareherstellers pit-cup GmbH im Oktober 2020.  Die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens, eine nachhaltige Sicherung der Produktentwicklung und die Verbindlichkeit der Kunden und Mitarbeiter gegenüber, stehen hierbei im Vordergrund. Gemeinsam mit der pit-cup GmbH unterstützen nun über 100 IT Spezialisten und Ingenieure unsere Kunden.

2017

Bei einer europaweiten Ausschreibung konnten wir die BIG (Bundesimmobiliengesellschaft), den größten Immobilienbesitzer in Österreich als Kunden gewinnen.

2015

Pit-cup GmbH startet mit pit-BIM. Somit ist die Anbindung von pit-FM an Revit möglich und eröffnet uns weitere Marktchancen in der Zukunft.

2014

Die Firma Ing. Günter Grüner GmbH ist mittlerweile 25 Jahre am Markt, verfügt über 25 bestens ausgebildete und engagierte Mitarbeiter und ist bestens aufgestellt für weitere 25 Jahre. Der Standort Wiener Neudorf wird erweitert und ist mittlerweile mit vier Mitarbeitern besetzt.

2013

7 österreichische Universitäten entscheiden sich für pit-FM und Grüner. Auch im Geschäftsfeld Energiemangement zeichnen sich die ersten Erfolge ab, die Wien Energie GmbH setzt künftig InterWatt als Energiemanagementsystem ein.

2012

pit-FM ist erstmals über mobile Endgeräte möglich. Mit pit-Mobile steht ein App für die Betriebssysteme IOS, Android und Windows zur Verfügung.

2012

Energiemanagement – Das Zukunftsthema Energie wird neues Geschäftsfeld und startet mit Energiemanagement und Vertrieb von InterWatt unseres Partners Ing. Soft. Mit pit-FM ist es ab sofort möglich die Auftragsbearbeitungen über mobile Geräte (iOS und Android) durchzuführen.

2011

Wir sind Marktführer in CAFM und der Gebäudetechnik in Österreich. Wir setzen jährlich die meisten Projekte um und sind der größte Implementierer in Österreich.

2010

Dipl. Ing. Umshaus wird Miteigentümer der Firma und Grüner ein Begriff in der FM Branche. Pit-FM startet mit den ersten Prozessen im Web.

2007

Unternehmen wie

  • voestalpine GmbH
  • ADAC e.V.
  • Giesecke & Devrient GmbH
  • Hilti GmbH
  • Alfred Kärcher GmbH & Co.KG
  • v.a.

vertrauen mittlerweile unserer Kompetenz und sind von der Leistungsfähigkeit der pit-Produkte überzeugt

2005

Die Einzelfirma wird in die neu gegründete Ing. Günter Grüner GmbH eingebracht. Dipl. Ing. Robert Umshaus erhält die Prokura.

2001

Übersiedelung der Filiale Graz nach Wiener Neudorf. Wien ist für uns ein wichtiger Wirtschaftsraum. Viele Kunden in der Bundeshauptstadt schätzen bis heute die ortsnahe Verfügbarkeit unserer Mitarbeiter.

1998 - 2000

Vision CAFM – Wir wollen ein Software-Unternehmen für Planen, Bauen und Betreiben werden. Erste Version pit-FM ist vertriebsfertig. Wir starten mit der Distribution des Produktes pit-FM und den Geschäftsbereich Facility-Management.

1997

Aus Solar-Computer Vertrieb Grüner wird Grüner CAD-CAE-System für die Haustechnik. 1992 bis 1998 boomt der CAD Markt in der Gebäudetechnik. Die Branchenleader rüsten massiv mit pit-cup auf, viele Planer ziehen nach. Das Unternehmen Grüner wird mit der Eröffnung der Filiale Graz und der Niederlassung in München in Form einer eigenständigen GmbH erweitert. Pit-Solar ist ab sofort auch in Bayern erhältlich. Neben Dipl.-Ing. Robert Umshaus werden noch drei Mitarbeiter aufgenommen.

1996

Umzug in die heutigen Räumlichkeiten in die Niedere-Munde-Straße 15. Änderung des Firmenauftrittes in Ing. Günter Grüner CAD und CAE-Systeme für die Haustechnik. 6 Mitarbeiter.

1993

Mittlerweile ist die Firma Grüner 4 Mitarbeiter stark

1992

Übernahme der Distribution für pit-cup, einer sehr innovativen CAD-Haustechniklösung auf AutoCAD-Basis, von der pit-cup GmbH Heidelberg, Deutschland. Im selben Jahr erfolgt die Autorisierung zum AutoCAD Authorized Dealer.

1989

1989 startete Ing. Günter Grüner gemeinsam mit seiner Frau Anette mit dem Vertrieb von Berechnungsprogrammen für die technische Gebäudeausrüstung der Marke Solar-Computer aus Göttingen in Österreich. Damaliger Firmensitz ist Telfs, Sagl 8. Erste Anwender unserer Berechnungsprogramme anno 1989 und immer noch zufriedene Kunden sind die Firma Ortner aus Innsbruck, ATP und Allplan.